HTO-Platte 6.0/4.5 ws medial

Art-Nr. 5.7242.3X

Die winkelstabile HTO-Platte (Hohe Tibiakopf Osteotomie kurz HTO) mit 3 Kopflöchern für Spongiosaschrauben 6.0 dient zur Stabilisierung nach hoher valgisierender Tibiakopf-Osteotomie (HTO).

Operative Behandlung mit der HTO-Platte

Die HTO-Platte vereint das Prinzip der Abstandshaltertechnik und der Winkelstabilität
Sie gewährleistet eine hohe Primärstabilität für eine optimale Konsolidierung der Osteotomie.
Das anatomische Plattendesign verringert die Invasivität der Hautinzision.
Durch die Verwendung dieses Implantates ist eine frühfunktionelle Nachbehandlung möglich.

HTO-Platte
Vorteile
  • Die Lösung für Varus-Gonarthrose
  • Die HTO-Platte vereint das Prinzip der Abstandshaltertechnik und der Winkelstabilität
  • Gewährleistung einer hohen Primärstabilität für eine optimale Konsolidierung der Osteotomie
  • Sehr kurzes Plattendesign verringert die Invasivität der Hautinzision
  • Frühfunktionelle Nachbehandlung möglich Abstandshalter zur Erhöhung der kortikalen Abstützung
  • Anatomisch ausgerichtete Spongiosaschrauben Ø 6.0 mm im proximalen Plattenanteil
  • Langloch zur intraoperativen Ausrichtung der Platte durch Montieren des Abstandshalters
  • Drei oder sieben winkelstabile Schaftlöcher für winkelstabile Kortikalisschrauben Ø 4.5 mm
  • Drei winkelstabile Kopflöcher für winkelstabile Spongiosaschrauben Ø 6.0 mm
  • Kirschnerdrahtfixationslöcher
  • Anatomisch angepasstes Plattendesign
  • Unterschiedliche Plattenausführung für links und rechts
Fakten
  • Titan
  • Plattenstärke 3.0 mm
  • Breite 17 mm
  • 3 Kopflöcher
  • 4 Loch 63 mm
  • 7 Loch 93 mm
Weitere Ausführungen
    Keine weiteren Ausführungen vorhanden.

Title

Haben Sie Fragen oder möchten Sie das Produkt bestellen?

​Tel.: +49 36738 498-550