Laterale Claviculaplatte 3.5 ws

Art-Nr. 5.35X02.3X
Vorteile
  • Kombilöcher ermöglichen den wahlweisen Einsatz von Standardschrauben oder winkelstabilen Kortikalisschrauben Ø 3.5 mm
  • Winkelstabile Löcher zur sicheren Fixierung der Knochenfragmente
  • Unterschiedliche Plattenausführung für links und rechts
  • Langloch erleichtert Ausrichtung der Platte auf dem Knochen
  • Anatomisch angepasste Plattenform
  • Durch die Verwendung einer winkelstabilen, der Anatomie angepassten Platte können die mehrfragmentären, instabilen Claviculafrakturen Typ Robinson 2B ab dem ersten postoperativen Tag frei nachbehandelt werden
Fakten
  • 3/4 Loch / Länge 65 mm
  • 3/6 Loch / Länge 82 mm
  • Breite 10 mm
  • Titan
Weitere Ausführungen
  • Keine weiteren Ausführungen vorhanden

Title