Spezialprodukte

Implantat
IMPLANTEX®

Das IMPLANTEX® Komplettset für den OP bietet dem Anwender alle wichtigen Instrumente, die für eine erfolgreiche Metallentfernung benötigt werden. Mit diesem Set ist der Operateur in jeder Situation gut ausgerüstet, um auf eine Vielzahl an Situationen und Komplikationen während der Implantatentfernung reagieren zu können. Damit stehen Ihnen individuelle Möglichkeiten für die Entfernung von Knochenschrauben, Ø 1,5 mm bis 7,0 mm (Mini-, Klein- und Großfragment), zur Verfügung.

rep ret
Rep-Ret-System

REP – RET beinhaltet das Instrumentarium zum Reponieren und Retinieren einer Fraktur in Vorbereitung zur definitiven Osteosynthese.

Mit Hilfe unseres REP-RET Systems können sie eine Hersteller- und Modellunabhängige Plattenretention am Knochen, auch bei minimal invasiven Plattenosteosynthesen, vornehmen. Es besteht auch bei winkelstabilen Implantaten die Möglichkeit der Frakturreposition direkt „über die Platte“, um anschließend zu retinieren.

Implantat
Durchbohrte Schrauben

Die Verwendung eines Führungsdrahtes im metaphysären und epiphysären Bereich erweist sich für die Platzierung von Schrauben meist als vorteilhaft. Der zur Reposition und provisorischen Fixation verwendete Führungsdraht liegt oft an gleicher Stelle, an der eine interfragmentäre Zugschraube ihre optimale Wirkung hätte. Die Kombination beider Elemente führte zu der Entwicklung der durchbohrten Schraube.

Frakturen verlangen nach durchbohrten Schrauben in unterschiedlichsten Längen und Durchmessern sowie Eigenschaften. Definiert durch ihren Einsatz gibt es die Schrauben in selbstschneidender-, selbstbohrender- und rückschneidender Form. Die Königsee durchbohrten Schrauben sind hauptsächlich in Titan erhältlich. Einige wurden bei der Herstellung mit dem speziellen Königsee-TiOB®-Verfahren behandelt.

Module

Um den Bedürfnissen der Ärzte und Krankenhäuser gerecht zu werden, bieten wir außerhalb der standardisierten Sets einzelne Module an, die dem Kunden eine individuelle Bestückung ermöglichen.

Diese Module gibt es zum Einen mit einer festgelegten Bestückung zur Behandlung häufig vorkommender Frakturen. Inhalt dieser Module sind standard- und winkelstabile Groß-, Klein- und Minifragment-systeme bestehend aus Implantaten und Instrumenten.

Lagerungssysteme

Über das Angebot unserer Implantate und Instrumente hinaus, bieten wir verschiedene Lagerungssysteme für die optimale Nutzung ihrer Räumlichkeiten an. Unser Sortiment umfasst Schraubenwannen, Sortiergestelle, Siebkörbe und Stericontainer unterschiedlicher Größen zur Aufbewahrung und Sortierung Ihrer Implantate und Instrumente.

Die Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung zeichnete bereits unser Radius Set aufgrund der durchlässigen und transparenten Siebstruktur als innovativstes Produkt des Jahres 2004 aus. Das offene Design in Siebstruktur erbringt ein besonders gutes Ergebnis bei dem Sterilisationsvorgang. Die abgerundete Konstruktion des Gestells minimiert die Anfälligkeit für Flugrost.

rep ret
LASA - DR Ankerschraube

Das neue Konzept der Double Row-Fixation der Rotatorenmanschette mit Titan-Ankerschrauben ermöglicht die Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion nach neuesten biomechanischen und funktionellen Erkenntnissen. Die Double Row-Fixation mit der LASA-DR-Schraube (Laterale Augmentation Schrauben Anker) erreicht im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren mit einem Minimum an Implantaten eine vergleichsweise höhere maximale Ausreissfestigkeit und zyklische Belastbarkeit mit optimalem Kontakt Sehne-Knochen, hohem Anpressdruck und Rotationsstabilität der refixierten Sehne.