Pressemitteilungen

news

Königsee Implantate goes Steril

Königsee, den 18.07.2018

Hungrig auf die aktuellen Markttrends tritt KI demnächst mit sterilen Produkten in den Markt. Zwei wichtige Meilensteine sind bereits gelegt.

Um den Marktansprüchen gerecht zu werden, tritt KI demnächst mit sterilen Produkten in den Markt. Zwei wichtige Meilensteine sind bereits gelegt. Seitens der benannten Stelle wurden die notwendigen Prozesse validiert und die Zertifizierung der Zertifizierungsstelle empfohlen. Wir können damit zeitnah mit den ersten sterilen Produkten  an den Markt  gehen. Um den daraus folgenden Liefermengen, Verpackungsvolumina und den Prozessen gerecht zu werden, bauen wir mit Hochdruck an einem höchstmodernen Lager und Versandort für unser neues Angebot. Dabei verfolgt KI konsequent den EnergieEffizienz-Gedanken, der bereits mehrfach prämiert wurde. (EnergieEffizienzpreis Thüringen 2017) Geschäftsführer Frank Orschler entschied sich (umwelt-) bewusst, kein neues Objekt zu bauen, sondern eine bestehende Kaufhalle mit viel Aufwand in ein modernes Bürogebäude umzubauen.

Ob dezentrale Energieversorgung, eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, deren Umweltvorteile auf der Hand liegen, oder eine E-Auto-Ladestation für Lieferanten, Ortsansässige, Mitarbeiter und die firmeneigenen Lieferfahrzeuge, auf dem Feld der Elektrizität ist der ehemalige LIDL mit innovativen Ansätzen kaum zu übertreffen.

„Wir sind sehr froh dieses nachhaltige Vorreiterprojekt für eine enkelfreundliche Zukunft in einem benachbarten Thüringer Unternehmen zu begleiten. Innovation schließt Tradition und Nachhaltigkeit nicht aus, was mit dem modernen Umbau des Gebäudes bewiesen wird. Genial, dass auch hier sauberer Strom fließt und das Unternehmen eine weitere Elektrotankstelle für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.“, sagte Dieter Ortmann, Inhaber der
maxx solar & energie GmbH & Co.KG aus Waltershausen, die sich täglich mit solaren Energielösungen beschäftigen und von denen die moderne Photovoltaik-Anlage in Königsee kommt.

Ebenso verhält es sich mit den Wärme-Schutz-Maßnahmen. Eine Heiz-Kühl-Decke sowie eine Wärmepumpe sorgen für umwelt- und ressourcenschonende Wärmenutzung in einem mit modernen Baustoffen gedämmten Gebäude.
Die angesprochenen Maßnahmen sorgen dafür, dass sich die Mitarbeiter in einem angenehmen Arbeitsklima wohnortnah in Königseebefinden. Die zentrale Lage des Gebäudes in Königsee   bewirbt Frank Orschler mit: „So wird der Arbeitsweg der Mitarbeiter verkürzt. Sie haben mehr Zeit für Familie und Freunde, können während der Pause auch schnell mal nach Hause gehen und sparen die täglichen Spritkosten.“ Dies schließt zudem den Kreis des Umweltgedanken, der bei KI großgeschrieben wird.

Die Baumaßnahmen befinden sich in vollem Gange Derzeit werden die Solarpaneele der Firma maxx Solar angebracht. Trockenbau und Gebäudetechnik werden installiert.

Wir freuen uns mit Ihnen zusammen auf das neue Kapitel!
 

Link zu maxx Solar: https://sonnenkonto24.de/

Foto: Innenansicht Bau/ Solarpaneele (Quelle: https://www.hanwha-qcells.com/de/qcells-office/business/component-business)